ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 

Für uns wird  neu gebaut und renoviert!   Wir freuen uns sehr!

Standort Kerken-Aldekerk:

Wir bekommen eine neue Mensa / Aula!

Standort Krefeld-Hüls:

 Wir erhalten einen Erweiterungsbau für die gymnasiale Oberstufe!  Zum Link

Das Dach wird saniert!

 ------------------------------------------------

Herzliche Einladung zu wichtigen Terminen:

Standort Krefeld-Hüls:

Donnerstag, 14.11.2019, 19.00 Uhr:  Informationsabend für den kommenden 5. Jahrgang
Montag, 18.11.2019, 19 Uhr: Informationsabend für den kommenden 11. Jahrgang
Samstag, 30.11.2019, 10-13 Uhr: Tag der offenen Tür

Standort Kerken-Aldekerk:

Montag, 02.12.2019, 19.00 Uhr:         Informationsabend für den kommenden 5. Jahrgang
Mittwoch, 04.12.2019, 19.00 Uhr:      Informationsabend für den kommenden 11. Jahrgang
Samstag, 07.12.2019, 10-13 Uhr Tag der offenen Tür

 

Unser Programm an unseren Tagen der offenen Tür: 

Das neue Jahrbuch ist da!

am .

Seit 2013 erscheint alljährlich im November ein Jahrbuch, das die verschiedenen Facetten des Schullebens an unserer Schule im Rückblick auf die vergangenen Monate darstellt und Fotos aller Klassen und Jahrgangsstufen mit ihren Lehrern zeigt.

Wir wünschen den Lesern

viel Freude beim Schmöckern 

in unserem  neuen Jahrbuch!

Vielen Dank an das Redaktionsteam des Jahrbuches und an all diejenigen, die durch ihre Textbeiträge und Fotos an der Erstellung dieses Jahrbuchs beteiligt waren.

Hülser Prominenz berät mit der Schulleitung die Verkehrssituation im Nahbereich der Schule

am .

Am 13.11.2019 waren der Hülser Bezirksvorsteher Herr Butzen und der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Hüls Herr Reyer zu Gast an der Schule, um mit Frau Arens und Frau Lingel-Moses über die angespannte Verkehrssituation im Nahbereich der Schule zu beraten. Man war sich schnell einig: wir brauchen ein Verkehrskonzept! Die Schule dankt Herrn Butzen und Herrn Reyer für ihre Hilfe bei den nächsten Schritten! Und Frau Dahners und Herrn Hölber für die tatkräftige Unterstützung des Vorhabens.

St. Martin 2019

am .

Am Sonntag, 10.11.2019 zogen unsere Fünftklässlern mit ihren selbst gebastelten Laternen in Begleitung ihrer Klassenlehrer beim traditionellen St. Martinsumzug in Kerken-Aldekerk mit. Der Umzug begann und endete auf unserem Schulhof. Die Fenster der Schule waren stimmungsvoll dekoriert und trugen zu einer stimmungsvollen Atmosphäre bei. Bei alkoholfreiem Punsch und heißem Kakao ließ man die schöne Veranstaltung ausklingen. 

Besuch der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

am .

Im Sinne einer Wissenschaftspropädeutik, die auch auf ein akademisches Studium vorbereiten soll, besuchte der Projektkurs Essay der Q2 am 11.11.2019 die Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Sikorski und Frau Bülow.

In der vielseitigen Studentenstadt Münster gab es eine persönliche Bibliotheksführung inklusive Recherchemöglichkeiten für die Vorbereitung der Wettbewerbsessays, einen Einblick in die Campusanlagen sowie die Ringvorlesung „Das Böse“. Darüber hinaus bot der Tag einen abwechslungsreichen Blick in die historische Kulisse der WWU, authentische Studentenerfahrungen in den Instituten wie auch in der Mensa und Zeit für anregende Gespräche.

V. Sikorski

Neue Sporthelfer ausgebildet!

am .

Sporthelfer sind speziell ausgebildete Schülerinnen und Schüler an Schulen, die Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Mitschülerinnen und Mitschüler durchführen. Neben dem Einsatz im Pausensport und der Mitarbeit bei Schulsportfesten und -wettkämpfen können sie sportorientierte Projekte, Schulfahrten und Exkursionen begleiten. Aber auch in Sportvereinen finden die Sporthelfer Verwendung, wo die abgeschlossene Ausbildung als ein erster Baustein im Qualifizierungssystem des organisierten Sports anerkannt wird.