ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse

 

Wir wünschen allen

schöne und erholsame Sommerferien!

 

Erfolgreiche Teilnahme am 12. Innogy Staffellauf-Finale

am .

Nach dem Sieg beim Qualifikationslauf des Innogy Schulstaffellaufs auf der Sportanlage in Kerken fanden am 10.7.2018 die Finalläufe in Leverkusen statt. Im Gegensatz zu den Vorläufen, bei denen mehrere Staffeln pro Schule an den Start gehen durften, sollte beim Finale je Schule nur eine Staffel gestellt werden. Unter der Leitung von Herrn Fortmann wurde aus den drei Staffelteams der Vorrunde eine neue schlagkräftige Mannschaft zusammengestellt, die mit dem Ziel gen Leverkusen aufbrach die Vorjahreszeit der Robert-Jungk Schule zu unterbieten.

Neben dem Wettkampf der Schulen untereinander, galt es abermals den deutschen Rekord von Willi Wülbeck über 800m zu unterbieten (1:43,65 Minuten). Dies war in den Vorrundenläufen nur einer Schule gelungen. Die Schülerinnen und Schüler wurden durch ein bestens organisiertes Programm begleitet: Neben dem gemeinsamen Warmlaufen mit Willi Wülbeck fieberte man den Finalläufen entgegen, die im Rahmen des Landesfinales der Schulen von „Jugend trainiert für Olympia“ stattfanden.

Unserer Schule gelang es hierbei, mit einer Zeit von 1:54,89 Minuten, den 15. von 22 Plätzen zu belegen, was eine deutliche Verbesserung sowohl in der Platzierung, als auch in der absolvierten Zeit gegenüber dem Vorjahr darstellt. Wir gratulieren den Schülerinnen und Schülern zu dieser tollen sportlichen Leistung und freuen uns auf ein weiteres, sportlich erfolgreiches Schuljahr.

D. Fortmann und S. Senzek