ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns über die vielen Neuanmeldungen für das Schuljahr 2019/20

und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen!

 

Im Namen der Schulgemeinde der Robert-Jungk-Gesamtschule

Regina Lingel-Moses, Schulleiterin

„Achtung Auto“ für unsere Fünftklässler

am .

Für die Neuankömmlinge  unserer  Schule steht traditionsgemäß das vom ADAC durchgeführte Verkehrssicherungsprogramm „Achtung Auto“ auf dem Programm. Täglich sind die jungen Menschen Gefahren ausgesetzt, denn sie müssen sich durch den Straßenverkehr kämpfen – sei es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus. Da ist es sehr wichtig Unfallgefahren zu erkennen und durch vorausschauendes Handeln richtig zu reagieren.

So kam im September 2018 der pädagogisch geschulte ADAC-Moderator Herr Machel ins Haus, um in zwei Schulstunden reale Verkehrssituationen handlungsorientiert erfahrbar zu machen. Die Kinder erlebten durch praktische Übungen und Demonstrationen den Zusammenhang zwischen Geschwindigkeit, Reaktionszeit und Bremsweg und lernten so den Anhalteweg, den ein Auto braucht, besser einzuschätzen.

Die Kinder nahmen interessiert an der Veranstaltung teil und konnten hilfreiche Tipps zum Verhalten im Straßenverkehr mit nach Hause nehmen.

Diese Veranstaltung leistet einen wichtigen Beitrag zur schulischen Verkehrserziehung!