ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse   

 

Unsere  Anmeldetermine für den kommenden 5. und 11. Jg.:

Standort Krefeld-Hüls: 26. bis 29. Februar 2020

Standort Kerken-Aldekerk: 3. bis 8. Februar 2020

Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, empfehlen wir eine telefonische Terminabsprache.  

Wanderwoche 2019

am .

In der Woche vom 4. -8. November 2019 waren viele Schüler mit ihren Lehrern unterwegs:

Jahrgänge

Destination

6. Jg. (Krefeld-Hüls)

Kevelaer

6. Jg. (Kerken-Aldekerk)

Lindlar

   

8. Jg. (Krefeld-Hüls)

Koblenz

8. Jg. (Kerken-Aldekerk)

Trier

   

10. Jg.

Berlin

   

12. Jg.

Studienfahrt Prag

Wir freuen uns mit ihnen über die schöne Zeit,

die sie in der Gemeinschaft erleben durften!

Nun sind wir froh, dass sie alle  wieder wohlbehalten zurück sind! 

Lindlar

Theaterbesuch der Q2

am .

Am Sonntag, 03.11.2019 besuchten Abiturienten in Begleitung der Deutschlehrer Frau Sikorski und Herrn Wonneberger die Inszenierung von E.T.A. Hoffmanns Erzählung „Der Sandmann“ im Schauspielhaus Düsseldorf. Die Gruselgeschichte der Spätromantik stieß bereits im Unterricht auf Begeisterung, nun konnten die Schüler mit der sehr freien künstlerischen Adaption noch einmal einen ganz anderen Zugang finden. Eröffnet und begleitet durch eingängige Rockmusik war das Stück skurril und fantasievoll inszeniert und musikalisch wie optisch mitreißend. Dies wird sicher nicht der letzte Theaterbesuch der gut gelaunten Theaterneulinge gewesen sein.

V. Sikorski

„Big Data! und ich“

am .

Die Schüler der Klasse 10G am Standort Kerken-Aldekerk haben unter der Leitung von Frau Gommans von der Verbraucherzentrale NRW einen Workshop zum Thema Datenschutz und Privatsphäre erfolgreich absolviert. Es ging in „Big Data! und ich“ um die Sammlung von Nutzerdaten im Internet im Zusammenhang mit der Funktionsweise von Cookies, Fitnessarmbänder, Kundenkarten, App Berechtigungen, sichere Passwörter und Suchmaschinen. Ziel war es, die jungen Menschen für den Schutz ihrer Privatsphäre zu sensibilisieren und ihnen Instrumente zur digitalen Selbstverteidigung an die Hand zu geben.

 A. Papenkort

Aktion "Toter Winkel"

am .

Die Aktion „Toter Winkel“ ist Bestandteil des Verkehrserziehungskonzeptes unserer Schule und wird am Standort Krefeld-Hüls regelmäßig in Zusammenarbeit mit den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei Krefeld durchgeführt.

Vor den Herbstferien 2019 hatten die Fünftklässler  die besondere Möglichkeit, einen großen LKW einmal aus ganz anderen Perspektiven zu betrachten. Mal durfte jeder LKW-Fahrer spielen, ins Fahrerhaus klettern und dann erstaunt feststellen, dass man zwar hoch oben sitzt, aber noch lange nicht jeden sieht, der rund um das riesige Fahrzeug steht. Mal stand man als Fußgänger neben dem LKW mit einem mulmigen Gefühl, denn nun wusste man, dass man vielleicht gerade vom Fahrer nicht gesehen wird.

Schüleraustausch - Franzosen zu Gast

am .

Ende September 2019 fand wieder der jährliche Schüleraustausch mit dem „Collège Jean Monnet“ in Caudry/Frankreich statt: Für eine Woche waren 19 junge Französinnen und Franzosen zu Gast bei ihren deutschen Austauschpartnern. Auf der deutschen Seite wurde der Schüleraustausch von den Französischlehrerinnen Frau Dettmar, Frau Krause und Frau Lüdke organisiert bzw. begleitet und von der französischen Seite von Monsieur Kwiatkowski und Madame Del Ben Oudard.

Der Austausch bot wieder ein abwechslungsreiches Programm. Ein Besuch des Hauses der Geschichte in Bonn ermöglichte den jungen Menschen einen interessanten Einblick in die deutsche Nachkriegsgeschichte. Dabei bestand die exzellente Führung nicht nur aus politischen Daten und Fakten, sondern zeigte auch sehr anschaulich das Alltagsleben von der Nachkriegszeit bis in die Achtzigerjahre. Für die jungen Franzosen war es sehr interessant, einmal etwas mehr über das zweigeteilte Nachkriegsdeutschland zu erfahren, als es in französischen Geschichtsbüchern eventuell üblich ist.