ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 

Für uns wird  gebaut!   Wir freuen uns sehr!

Standort Kerken-Aldekerk:

Wir bekommen eine neue Mensa / Aula!

Standort Krefeld-Hüls:

Wir erhalten einen Erweiterungsbau für die gymnasiale Oberstufe!  Zum Link

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir  wünschen  unseren  Schülerinnen  und Schülern 

viel Erfolg bei den Abiturprüfungen! 

  -------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Honorarkräfte

 Zum neuen Schuljahr suchen wir Honorarmitarbeiter im offenen Ganztag, die unseren Schülern ihre besonderen Fähigkeiten vermitteln. Bei Interesse bewerben Sie sich bei unserem Kooperationspartner, dem Sozialwerk Krefelder Christen e.V. 

 

Schreiben wie die alten Römer, Kämpfen wie die Gladiatoren und Speisen wie die Götter im Olymp

am .

Am 04.04.2019 fand der erste Lateintag für die Lateinschülerinnen und -schüler des 8. Jahrgangs aus beiden Standorten statt. Zu diesem Anlass konnten die Schülerinnen und Schüler an verschiedenen Stationen einen Einblick in das alltägliche Leben eines alten Römers gewinnen.

So wurden nicht nur theoretisch die Essgewohnheiten der Römer unter die Lupe genommen, sondern verschiedene Rezepte in der Küche von den Lernenden selber unter genialer Anleitung durch Frau Janzen nachgekocht und -gebacken. Aliter cucumeres (Gurkensalat auf andere Art), puls (Eintopf) und crustula (kleine Küchlein) standen auf dem Speiseplan.

Schüleraustausch mit Caudry

am .

Unsere  Schule unterhält seit 1997 einen regelmäßigen Schüleraustausch mit ihrer Partnerschule, dem Collège Jean Monnet in Caudry (Nordfrankreich): im Herbst kommen französische Jugendliche zu Gastfamilien nach Deutschland und im  Frühjahr findet der Gegenbesuch in Frankreich statt.

Wir freuen uns das Schüleraustauschprogramm anbieten zu können, denn es ermöglicht interkulturelles Lernen, die Förderung des Fremdspracherwerbs und es schafft die Gelegenheit, persönliche Kontakte zu knüpfen, die vielleicht über den Austausch hinausgehen.  

Standort Kerken-Aldekerk: Frau Dr. Hendricks zu Besuch

am .

Frau Dr. Barbara Hendricks, ehemalige Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und auch derzeit Mitglied des Bundestages, stattete unserer Schule am 25.03.2019 einen Besuch ab.

Frau Dr. Hendricks stellte sich den Fragen der Neuntklässler, die die Abgeordnete mit durchdachten Fragen zum Thema Brexit, Europawahlen und Urheberrechtsreform löcherten und dabei vertieftes Hintergrundwissen und großes Interesse an europapolitischen Themen bewiesen. Die jungen Menschen waren im Vorfeld von den Geschichtslehrern Frau S. Michel und Herrn Müller hervorragend auf den hohen Besuch vorbereitet worden.

Lisa Dentges bringt den Rudersport ins Haus

am .

Am 28. und 29.03.2019 brachte unsere Schülerin Lisa Dentges, Klasse 7C, ihren Mitschülern ihr Hobby näher: den Rudersport. Dazu stellte ihr Verein, der Crefelder Ruder Club 1883 e.V., ein Ruderergometer zur Verfügung, auf dem die Bewegungsabläufe in einem Ruderboot an Land simuliert werden konnten.

Nicht nur sportbegeisterte Jungen und Mädchen, sondern auch Lehrer testeten mit dem Ruderergometer ihre konditionelle Belastbarkeit und zeigten sich sichtlich interessiert an der Ausdauersportart.

Eine Veranstaltung, die Lust auf mehr machte!

Sechstklässler bei der Sonderaustellung „KonsumKompass“

am .

Am 28.03.2019 besuchten unsere Sechstklässler gemeinsam mit ihren Klassenlehrern im Explorado Kindermuseum in Duisburg die Sonderausstellung „KonsumKompass“, eine Wanderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DB) und des Umweltbundesamtes (UBA).

Das Programm klang vielversprechend: „In der interaktiven Ausstellung erfahren Besuchende, wo so alltägliche Dinge wie ihre Jeans oder ihr Handy herkommen und wer diese aus welchen Rohstoffen und unter welchen Bedingungen hergestellt hat. Sie lernen dabei Labels kennen wie den Blauen Engel und das Fairtrade-Siegel, aber auch Begriffe wie Swappen, Car-Sharing und Upcycling. In acht Themenbereichen erkunden Besuchende 16 interaktive Mitmachstationen, um mehr über die Themen "Nachhaltiger Konsum" und "Zukunftsfähige Lebensstile" zu erfahren.“