ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse

 

Elektronik-Tüftler am Werk

am .

In den vergangenen Wochen trafen sich 24 technisch interessierte Schülerinnen und Schüler regelmäßig in den Pausen mit ihrer Lehrerin Annett Papenkort, um hochspannende und abwechslungs- reiche Elektronik-Experimente durchzuführen. Jedes Kind baute auf seinem eigenen Steckbrett mit immer wieder neu hinzugekommenen Elektronikbauteilen anspruchsvolle Schaltkreise auf. Mit vereinten Kräften und viel Experimentierfreude schaffte man es von einer Alarmanlage über ein Dreier-Blinklicht, einer optischen Temperatur- anzeige bis hin zur Abschluss-Schaltung mit vier wechselblinkenden Leuchtdioden zu gelangen.

Ein wunderbarer Einstieg in die faszinierende Welt der Elektronik!

Kaffee- und Kuchenverkauf für die Abikasse

am .

Der Sechserrat Hüls verkaufte am Samstag, 06.01.2018, in unserer Schule die Karten für seine Prunksitzungen der Session 2018. Unsere Abiturientinnen und Abiturienten begleiteten die Veranstaltung mit einem wohlorganisierten Kaffee- und Kuchenverkauf.

Die Hülser Bevölkerung nahm das Angebot dankbar an und sorgte für eine kräftige Aufbesserung der Abikasse.

Alle Beteiligten freut's!

Weihnachtsgottesdienste 2017

am .

Zum Jahresende feierten wir  besinnliche ökumenische Weihnachtsgottesdienste – am Standort Krefeld-Hüls am 18.12.2017 in der Hülser Pfarrkirche St. Cyriakus und am 22.12.2017 am Standort Kerken-Aldekerk in der Aldekerker Pfarrkirche St. Peter und Paul.

Die Gestaltung der Gottesdienste erfolgte jeweils in Absprache mit der Fachschaft Religion und den Vertretern der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden.

Adventsfenster 2017

am .

Am 18. Dezember 2017 war es wieder soweit: in Krefeld-Hüls  fand  für die Schulgemeinde und die örtliche Bevölkerung das traditionelle „Adventsfenster“ statt.

Kinder des 7. Jahrgangs hatten gemeinsam mit ihren Klassenlehrern eine besinnliche Zusammenkunft in der Vorweihnachtszeit organisiert. Um 17 Uhr versammelte man sich im Pausenzentrum der Gesamtschule, um etwa eine Viertelstunde gemeinsam Weihnachtslieder zu singen und weihnachtlichen Textbeiträgen zu lauschen. Anschließend gab es heiße Getränke und Selbstgebackenes.

Eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit!

Vorlesewettbewerb 2017

am .

An unserer Schule hat es eine lange Tradition, dass die Sechstklässler in der Vorweihnachtszeit am bundesweiten Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels teilnehmen. Getreu dem Motto des Vorlesewettbewerbs „Wer liest gewinnt immer!“

Im Vorfeld hatten die Kinder jeweils ihren Klassensieger ermittelt: Für den Standort Krefeld-Hüls setzten sich durch: Faysal Moussaoui, 6A, Lukas Paul, 6B, Anisha Sidorski, 6C und Sophia Bongards, 6D. Am Standort Kerken-Aldekerk waren Lea Jacoby, 6E, Marvin Moshage, 6F, und Leonie Geithner, 6G, erfolgreich.

Anfang Dezember ging es nun darum, aus der Riege der Klassenbesten den Schulsieger zu küren. Zunächst galt es einen Wunschtext aus einem Lieblingsbuch zu lesen und dann musste ein unbekannter Text bewältigt werden. Eine Jury bewertete die Lesetechnik und die Interpretation der Textausschnitte.

Als strahlende Sieger des Wettbewerbs gingen am Standort Krefeld-Hüls Faysal Moussaoui und an der Dependance in Kerken-Aldekerk Leonie Geithner hervor. Sie dürfen im kommenden Jahr die Schule beim Stadt- bzw. Kreisentscheid vertreten.