ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns über die vielen Neuanmeldungen für das Schuljahr 2019/20

und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen!

 

Im Namen der Schulgemeinde der Robert-Jungk-Gesamtschule

Regina Lingel-Moses, Schulleiterin

Einschulungsfeier am Standort Krefeld-Hüls

am .

Am 30. August 2018 wurden bei Kaiserwetter  103 aufgeregte Fünftklässler im Rahmen einer Einschulungsfeier an ihrer neuen Schule herzlich begrüßt.

Die Feierlichkeiten begannen um 12 Uhr mit einem bewegenden Einschulungsgottesdienst, gestaltet von Frau Pastoralreferentin Denter und Frau Diakonin Drieskes in der vollbesetzen Pfarrkirche St. Cyriakus. Anschließend ging es zur Einschulungsfeier in die Schule. Nach einer Willkommensrede durch die Schulleiterin Frau Lingel-Moses führte die stellvertretende Schulleiterin Frau  Arens durch ein kurzweiliges Begrüßungsprogramm. Die Sechstklässler hatten unter Leitung von Frau Dettmar, Herrn Stirken und Frau Da Silva ein attraktives Rahmenprogramm einstudiert, das die Zuhörer und Zuschauer begeisterte.

Einschulungsfeier am Standort Kerken-Aldekerk

am .

Am 29. August 2018 war es endlich soweit: bei strahlendem Sonnenschein wurden 90 aufgeregte Fünftklässler im Rahmen einer Einschulungsfeier an ihrer neuen Schule herzlich begrüßt. Die Feierlichkeiten begannen um 10.00 Uhr mit einem Einschulungsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Kerken-Aldekerk. Frau Pfarrerin Latour, Herr Diakon Kurschat und Herr Hammans gestalteten gemeinsam mit den Religionslehrerinnen Frau Michel und Frau Zarychta und Sechstklässlern einen bewegenden Gottesdienst. Anschließend ging es zur Einschulungsfeier in die Schule. Die Gemeinde Kerken hatte für die Neuankömmlinge, ihre Eltern und die Gäste wieder ein imposantes Festzelt aufbauen lassen.

Das neue Schuljahr startet!

am .

Schon etliche Tage vor dem Ende der Sommerferien trafen sich unsere Lehrerinnen und Lehrer, unsere Hausmeister und unsere  Sekretärinnen  in der Schule und bereiteten das neue Schuljahr vor.  Auch das Angebot eines Erste-Hilfe-Kurses unter Leitung von Herrn Engler vom Malteser Hilfsdienst in Kempen nutzten wieder viele Lehrkräfte.

Das neue  Schuljahr  kann  beginnen ...

Kleines Dankeschön an die Schulsanitäter

am .

Nach einem arbeitsreichen und erfolgreichen Schuljahr für die Schulsanitäter am Standort Krefeld-Hüls wurden die Bemühungen der engagierten Schülerinnen und Schüler - dank der finanziellen Unterstützung unseres  Fördervereins - mit einem Ausflug belohnt. Am Mittwoch, 13. Juni 2018 ging es deshalb gemeinsam mit den Betreuerinnen des Schulsanitätsdienstes Frau  Steinfeldt und Frau  Schermuly zum Bowlingspielen. Bei Pommes und Softdrinks entlarvte sich der ein oder andere Bowling-Profi. Zurück in Hüls gab es für die Schulsanitäter noch zwei Kugeln Eis. Ein schöner Tag für die Schulsanitäter!

 V. Steinfeldt

Ausflug der Schülervertretung des Standortes Krefeld-Hüls

am .

Als kleines Dankeschön für die Organisation und Durchführung vielfältiger Aktionen, durfte die Schülervertretung (SV) des Standortes Krefeld-Hüls am 13. Juni 2018 einen ganztägigen Ausflug machen.

Nach einem gemeinsamen Frühstück in der Schule, ging es gemeinsam mit den SV-Lehrern Frau Da Silva und Herrn Schäfer in ein Bowling Center in Krefeld, wo jedes Mitglied des SV-Teams seine Fähigkeiten auf der Bahn und an der Kugel beweisen konnte. Um sich nach diesem Kraftakt zu stärken, ging es im Anschluss noch in eine Eisdiele, bevor der Rückweg nach Hüls angetreten wurde. Für viele SV-Schüler des 10. Jahrgangs war dies gleichzeitig ein „Abschieds-Ausflug“. Ein ganz besonderer Dank gilt daher noch mal diesen Schülerinnen und Schüler für ihren jahrelangen Einsatz an unserer Schule!