Menü mobil

ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 Coronavirus:

- Hinweise des Ministeriums für Schule und Bildung  NRW finden sich hier.

- Elterninfo - wenn mein Kind zuhaus erkrankt - Handlungsempfehlungen des Ministeriums für Schule und Bildung NRW: Schaubild.

- Hinweise  des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales finden sich hier.

- Schulmails NRW finden sich hier.

Wechselunterricht am Standort Krefeld-Hüls ab Mittwoch, 26. Mai 2021

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

 

nach dem langen Pfingstwochenende ist es endlich soweit: die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 - 9 und der Einführungsphase am Standort Krefeld-Hüls kehren in den Wechselunterricht zurück. Für die Details bitte hier klicken. 

 

WIr wünschen Ihnen und euch ein schönes Pfingstwochenende. 

Im Namen der Schulleitung 

Astrid Arens - Stellvertretende Schulleiterin 

  • Erstellt am .

Informationen zum Schulbetrieb ab 03.05.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler*innen,


wie bereits angekündigt, werden auch die Jahrgänge 5-9am Standort Kerken-Aldekerk ab Montag, 03.05.2021 in den Wechselunterricht zurückkehren. Es beginnt die Gruppe A.

Am Standort Krefeld-Hüls bleiben die Jahrgänge 5-9 und die Einführungsphase weiterhin im Distanzunterricht. 

Weitere Informationen erfolgten am Freitag, 30.04.2021 in den jeweiligen Eltern-/Schüler*innen-Briefen per E-mail: 

  • Für den Jahrgang 5 am Standort Kerken-Aldekerk hier
  • Für den Jahrgang 6 am Standort Kerken-Aldekerk hier
  • Für den Jahrgang 7 am  Standort Kerken-Aldekerk hier
  • Für den Jahrgang 8 am Standort Kerken-Aldekerk hier
  • Für den Jahrgang 9 am Standort Kerken-Aldekerk hier
  • Für den Jahrgang 10 am Standort Kerken-Aldekerk hier 
  • Für den Jahrgang 6 am Standort Krefeld-Hüls hier 
  • Für den Jahrgang 7 am Standort Krefeld-Hüls hier 
  • Für den Jahrgang 10 am Standort Krefeld-Hüls hier 
  • und für die  Jahrgänge 5, 8, 9 und die Einführungsphase hier 


Mit freundlichen Grüßen

Astrid Arens, Stellv. Schulleiterin

  • Erstellt am .

Informationen zum Schulbetrieb ab 26.04.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,  liebe Schülerinnen und Schüler, 

auch in der kommenden Woche (26.-30.April 2021) gilt, dass die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9 und der Einführungsphase weiter im Distanzunterricht bleiben.

Bitte entnehmen Sie alle weiteren Informationen dem Eltern-/Schülerbrief hier.

Des Weiteren gibt es Neuigkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler im Jahrgang 10 in Hüls und in Kerken

Wir hoffen sehr, dass eine baldige Rückkehr in den Wechselunterricht möglich sein wird. 

Mit freundlichem Gruß 

Astrid Arens - Stellvertretende Schulleiterin 

  • Erstellt am .

„Gehirn-Jogging und GPS-Zeichnen“ im Sportunterricht des 9. Jahrgangs in Kerken

                                                                                      11 Schleife

Eindrücke aus dem Unterrichtsalltag eines Sportlehrers in Zeiten von Corona von Sebastian Senzek 

Seit Corona ist das tollste Unterrichtsfach der Welt nicht mehr dasselbe wie in den Zeiten davor. Vom Sporttreiben in der Halle mit dem typischen Sporthallengeruch (ein Mix aus Schweiß und zu viel Deodorant) ist nichts mehr geblieben. Das zwischenzeitliche Aufflackern der Übergangslösung mit dem Üben unter freiem Himmel ist längst erloschen. Was bleibt sind Stunden mit Themen aus der Sporttheorie, die von der Lehrkraft immer mal wieder zwischen Übungsfolge und Abschlussturnier eingeschoben wurden. Man hat kurz drüber gesprochen und konnte die Inhalte direkt in der Praxis umsetzen. Streicht man aus diesen Erinnerungen an die Vergangenheit die sportliche Praxisumsetzung erhält man eine aktuelle Sportstunde in Zeiten von Corona. 

Weiterlesen

  • Erstellt am .

   Landeswettbewerb „Deutsch-Essay“ 2020 

                                          Essay Wettbewerb 2020                                              

Wie im Jahr zuvor nahmen auch im Jahr 2020 die Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase im Rahmen des Deutschunterrichts am Wettbewerb „Deutsch-Essay“ teil. Anlässlich des Hölderlin-Jahres 2020 - dem 250. Geburtstag des Dichters - griffen zwei der Essaythemen Äußerungen des literarischen Jubilars auf. Die jungen Autoren hatten die Wahl zwischen den Themen: 

1. „Es ist nichts so klein und wenig, woran man sich nicht begeistern könnte.“

(Friedrich Hölderlin, Hyperion)

2. „Gut ist es, an andern sich zu halten. Denn keiner trägt das Leben allein.“

(Friedrich Hölderlin, Hymnenentwurf „Die Titanen“)

3. Ein geglückter Tag

Die gelungensten Essays der RJGE stammten in diesem Jahr von den Schülerinnen Luise Kögel und Emily Müller. Wir gratulieren herzlich. 

Der Wettbewerb „Deutsch-Essay“ ist eine gemeinsame Initiative der Berkenkamp-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Er fand im Jahr 2020 zum 16. Mal statt. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich an ihrer Schule für den Landeswettbewerb qualifizieren, erhielten eine Teilnahmeurkunde. Zehn Schülerinnen bzw. Schüler werden als Gewinner des Wettbewerbs im Herbst 2020 zu einem mehrtägigen Literaturseminar mit einer Schriftstellerin oder einem Schriftsteller eingeladen.     (V. Sikorski)

                                                                                                                                                                                                                                                     

  • Erstellt am .

ImpressumKontakt - Datenschutzbedingungen

Robert-Jungk-Gesamtschule •Reepenweg 40 • 47839 Krefeld • Tel.: 02151/565240 • Fax: 02151/56524240 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Robert-Jungk-Gesamtschule - Ändern Sie Ihre Einwilligung zu Cookies