ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse

Wir wünschen unseren Abiturientinnen und Abiturienten

viel Erfolg bei den mündlichen Abiturprüfungen!
 

Präsenz beim Webermarktfest

am .

Auch in diesem Jahr war unsere Schule wieder  beim Webermarktfest in Nieukerk mit einem Stand vertreten. Bei strahlendem Sonnenschein nutzten viele Menschen aus der näheren und weiteren Umgebung die Gelegenheit zu einem Besuch des Dorffestes. An  unserem Präsentationsstand kamen viele kleine und große Besucher vorbei und  man kam zwanglos miteinander  ins Gespräch. 

Für die Schule war dies eine wunderbare Möglichkeit  sich zu präsentieren und auf sich aufmerksam zu machen. 

Zu Gast in Frankreich

am .

Mit etwas Aufregung gemischt reisten 20 Schülerinnen und Schüler der WPI- Französischkurse des 8. Jahrgangs aus beiden Standorten Krefeld-Hüls und Kerken-Aldekerk  zu ihren französischen Briefpartnern des „Collège Jean Monnet“ nach Caudry/Nordfrankreich. Begleitet wurden sie von den Französischlehrerinnen Frau Dettmar und Frau Krause. Der dortige Französischlehrer, Monsieur Kwiatkowski, hatte wieder ein interessantes Programm ausgearbeitet.

Handballprofis zu Gast in Krefeld-Hüls

am .

Am Donnerstag, 26.04.2018 war der Handball-Traditionsverein TUSEM Essen, unterstützt von Innogy, mit zwei Trainern bei uns zu Gast.

33 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 7 bekamen die Möglichkeit, mit Trainer Nelson Weisz und Torwart Julian Borchart ausführlich in den Handballsport hinein zu schnuppern. Während des Trainings wurden durch vielfältige Übungen koordinative und konditionelle Grundlagen der Kinder geschult sowie technische Grundfertigkeiten mit dem Ball und die allgemeine Spielfähigkeit in lockerer Atmosphäre erlernt. Abgerundet wurde die Einheit mit einem Abschlussturnier.

Dabei beim Bergischem Theaterwettbewerb!

am .

Am 25.04.2018 nahmen gleich zwei Theatergruppen unserer Schule unter Leitung von Herrn Cornély am renommierten Bergischen Theaterwettbewerb im Rahmen der 21. Walder Theatertage in Solingen teil.

Innerhalb von drei Tagen traten insgesamt 30 Schulen gegeneinander an, um sich mit anderen Theatergruppen zu messen und den mit 2.000 € dotierten Theaterpreis der Stadt Solingen zu gewinnen. Die Robert-Jungk-Gesamtschule nahm mit Ausschnitten aus ihren Produktionen „Die Welle“ (Wahlpflichtkurs des 9. Jahrgangs) und Henry IV (Literaturkurs des 12. Jahrgangs) am Wettbewerb teil. Das theateraffine Publikum war begeistert von der Schauspielkunst der jungen Darsteller und spendete frenetischen Beifall. Zum Ende der Veranstaltung erhielten alle Schauspieler eine Teilnehmerurkunde. Der Jury bleibt nun die schwere Aufgabe die gesehenen Beiträge zu bewerten.

Man hofft auf eine Platzierung auf einem der vorderen Plätze!

Fortsetzung des Aktionstages gegen das Insektensterben

am .

Die noch winterliche Witterung bei unserem Aktionstag gegen das Insektensterben am 17. März 2018 war wenig geeignet, unsere von den fleißigen Händen gebauten Insektenhotels auch auf dem Schulgelände anzubringen. So bekam unser Aktionstag gegen das Insektensterben am 23. April 2018 eine Fortsetzung. Wiederum fanden sich Schüler, Eltern und Lehrkräfte mit der Crew des NABU Krefeld/ Viersen mit Herrn Martens, Herrn Müller und Herrn Kirsch zusammen, um die vorbereiteten Insektenhotels anzubringen und die in Blumentöpfen vorgezogenen Wildblumen einzupflanzen. Bemerkenswert war der Einsatz der Familie Dohmen, die über die Osterferien ganze Batterien von Blumentöpfen mit Wildblumensamen auf diversen Fensterbänken und im heimischen Wintergarten liebevoll angezogen hatte, so dass sie am Zaun hinter der Turnhalle nun ausgepflanzt werden konnten.