ROBERT-JUNGK-GESAMTSCHULE

Eine Schule - Zwei Standorte - Alle Schulabschlüsse 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns über die vielen Neuanmeldungen für das Schuljahr 2019/20

und bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen!

 

Im Namen der Schulgemeinde der Robert-Jungk-Gesamtschule

Regina Lingel-Moses, Schulleiterin

Neugierig auf die Uni?

am .

 

Auch 2019 lädt die Kinder-Uni „Unikids“ der Universität Duisburg-Essen wieder alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren dazu ein, Uni-Luft zu schnuppern und in die Welt der Wissenschaft und der Forschung einzutauchen.

Jeweils 800 Kinder können die einzelnen Vorlesungen immer mittwochs ab dem 27.02.2019 von 17:00 – 18:00 Uhr besuchen. Die Eltern verfolgen währenddessen nebenan die Live-Übertragung. Der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos.

Das neue Programm für 2019 enthält wieder vier spannende Vorlesungen, für die sich alle Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6 ab sofort anmelden können. Die Anmeldungen können hier erfolgen.

Schulministerin Yvonne Gebauer besucht „Konflikt Planspiel“ unserer Abiturienten

am .

Aufgrund ihrer hervorragenden Präsentation im Rahmen der dreitägigen POL&IS-Simulation im November 2018 in Kleve wurde unsere  Abiturientia zu einem weiteren Arbeitsseminar in das Landeskommando Nordrhein-Westfalen der Bundeswehr mit Sitz in Düsseldorf eingeladen. Bei der ganztägigen Veranstaltung - unter Leitung des Jugendoffiziers David Ginster - ging es darum, in einem „Konflikt Planspiel“ als Staatsminister innen- und außenpolitische Probleme anzugehen, Verträge und Bündnisse zu verhandeln, bei Friedens oder Umweltkonferenzen Positionen zu vertreten und sich in Debatten zu behaupten. Durch die Simulation von Eingreifmöglichkeiten konnten die Oberstufenschüler den Verlauf ihrer Weltpolitik bestimmen.

Ein besonderes Highlight war der Besuch der nordrhein-westfälischen Schulministerin Yvonne Gebauer und des Staatssekretärs des Ministeriums für Schule und Bildung, Mathias Richter. Sie verfolgen die Debatten der Abiturienten aufmerksam und waren schließlich voll des Lobes von der beeindruckenden Kompetenz und dem hohen Engagement der jungen Menschen.

Respektable Platzierung beim Internetteam-Wettbewerb

am .

Alljährlich findet anlässlich des deutsch-französischen Tages am 22. Januar ein Internetteam-Wettbewerb statt, bei dem es auf vier verschiedenen Niveaustufen gilt, anspruchsvolle Aufgaben zu Frankreich und der Frankophonie zu lösen. Die Wettbewerbsfragebögen werden den Schulen in Zusammenarbeit zwischen dem Institut français, dem Cornelsen-Verlag, dem Ministerium für Schule und Bildung NRW und der Vereinigung der Französischlehrerinnen und –lehrer zur Verfügung gestellt.

Auch in diesem Jahr stellte sich der Französisch-Kurs des 9. Jahrgangs unter Leitung der Französischlehrerin Frau  Lingel-Moses wieder gerne den besonderen Herausforderungen.

Schulchor beim Neujahrsempfang in Kerken

am .

Beim traditionellen Neujahrsempfang der Gemeinde Kerken am Sonntag, 20.1.2019, sorgte unser Schulchor - unter Leitung von Herrn Musikdirektor Hammans - für die musikalische Untermalung. Die zahlreichen Gäste zeigten sich hocherfreut über die Sangeskünste der jungen Sänger und spendeten reichlich Applaus.

Am Ende durften sich alle Kinder des Schulchors an der eigens aufgebauten bunten Candy-Bar bedienen und wurden zudem mit einer kleinen Überraschung beschenkt. Die Freude war riesig!

Abiturienten bessern ihre Abikasse kräftig auf!

am .

Alljährlich findet an unserer Schule der Kartenverkauf des Hülser Sechserrats für seine Karnevalssitzungen im Hülser Heinrichsstift statt und unsere Abiturienten dürfen das äußerst lukrative Catering übernehmen. Am Samstag, 19.1.2019 war es wieder soweit: Den gesamten Morgen über strömten zahlreiche Gäste ins Haus, die sich die Wartezeit durch die Nutzung der offensichtlich passgenauen Angebote verkürzten. Dies ließ die Abikasse kräftig klingeln!

Im Vorfeld hatten die jungen Menschen - mit tatkräftiger Unterstützung des Jahrgangsstufenleiters Herrn  Friedrichs und des Hausmeisters Herrn Stirken - die Aktion generalstabsmäßig geplant.

Die Schule freut sich über das beachtliche Engagement ihrer Abiturentia, bedankt sich herzlich beim Hülser Sechserrat für die Gelegenheit, die Abikasse auffüllen zu können und dankt den Besuchern für ihre Großzügigkeit.