Aktivitäten

Auch 2017 war unsere Schule wieder beim CHECK IN Day mit dabei!

 

„Chancen nutzen – live und vor Ort informieren - denn Ausbildungsbetriebe öffnen ihre Türen“ so lautete der Slogan des CHECK IN Days 2017.

Am 28. Juni 2017 nutzen viele unserer Schülerinnen und Schülern die hervorragende Möglichkeit, sich über Ausbildungsberufe kompetent zu informieren und erste Kontakte zu Unternehmen zu knüpfen.

Weitere Informationen finden man im Internet unter http://www.checkin-berufswelt.net/

________________________________________________

Der Exzellenzkurs Naturwissenschaften bei der MINT-Messe in Köln

Am 2. Juni 2017 besuchte der Exzellenzkurs Naturwissenschaften des 10. Jahrgangs gemeinsam mit ihren Lehrern Frau Dr. Neuhöfer und Herrn Röhlen die Kölner Schülermesse TRAUMBERUF IT & Technik, bei der Hochschulexperten und Ausbildungsreferenten über die unterschiedlichen Studien- und Ausbildungsformate informierten. Darüber hinaus berichteten bekannte Experten in Podiumsdiskussionen von ihrem eigenen Berufsweg und gaben wertvolle Tipps für die Ausbildungs- und Studienwahl. Die Teilnehmer des Exzellenzkurses zeigten sich sichtlich beindruckt vom breiten Spektrum der vorgestellten Möglichkeiten!

 

________________________________________________

Chemieberufe faszinieren Neuntklässler

Im Rahmen des Chemie-Aktionstags 2017 nutzten am 9. Mai 2017 etliche chemiebegeisterte Neuntklässler das Angebot der Unternehmerschaft Niederrhein sich in Kamp-Lintfort über chemische Ausbildungsberufe und Studiengänge zu informieren. Man war sichtlich beeindruckt von den vielfältigen Ausbildungs- möglichkeiten und den hervorragenden Aussichten, die die chemische Industrie für Nachwuchskräfte bereithält. Die jungen Menschen nutzten das Angebot, sich intensiv umzusehen, Tipps für Bewerbungen zu holen, Vorstellungsgespräche zu üben und auch kleine Experimente durchzuführen. „Ein sehr informative Veranstaltung!“ waren sich die begleitenden Chemielehrer Frau Dr. Neuhöfer und Herr Röhlen einig.

 

________________________________________________

Girls'Day und Boys'Day 2017

Am 27. April 2017 nahmen unsere Schülerinnen und Schüler am  Girls'Day und Boys'Day teil: Mädchen und Jungen lernten an diesem Tag Berufe und Studiengänge kennen, in denen bislang noch wenig Frauen beziehungsweise wenig Männer anzutreffen sind.

                                         

 ________________________________________________

 Unsere Schule war beim CHECK IN Day 2016 dabei!

„Die CHECK IN Berufswelt ist eine dezentrale Schule-Wirtschaft Aktion.

Die teilnehmenden Unternehmen öffnen für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9-13 an den CHECK IN Days (27. bis 30. Juni 2016) jeweils von 13-17 Uhr ihre Türen. Die Jugendlichen lernen live die Ausbildungsmöglichkeiten der Unternehmen sowie den beruflichen Alltag kennen. Durch die Aufteilung auf vier Veranstaltungstage sind Besuche bei den Unternehmen in direkter Wohnortnähe und in den Nachbargebieten möglich und erwünscht. Über Informationen in den Schulen, über die Homepage der Aktion die Facebook-Präsenz und nicht zuletzt über das CHECK IN Schülermagazin werden die Jugendlichen zu den CHECK IN Days eingeladen.“

Quelle: http://www.checkin-berufswelt.net/

Die CHECK IN Berufswelt findet im Juni 2016 (Krefeld: 29. Juni 2016) bereits zum siebten Mal statt. Das Aktionsgebiet umfasst die Städte Krefeld und Mönchengladbach sowie den Kreis Viersen und den Rhein-Kreis Neuss.

Wir wünschen unseren Schülerinnen und Schülern bereits jetzt eine erfolgreiche Teilnahme und hoffen auf ertragreiche Gespräche und Kontakte, die nicht zuletzt in Praktika und sogar Ausbildungen münden können.

 D. Stratmann, Koordinator Berufsorientierung

 ________________________________________________

Auszeichnung als CHECK IN TOP Schule 

Am CHECK IN Day im Juni 2016 nahmen zahlreiche Schüler der Jahrgangsstufen 9 - 13 an der dezentralen Schule-Wirtschaft Aktion CHECK IN teil und nutzen die Gelegenheit die Ausbildungs-möglichkeiten der Unternehmen sowie den beruflichen Alltag kennenlernen. Eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich über die rund 200 verschiedenen Ausbildungsberufe, die am mittleren Niederrhein angeboten werden, zu informieren.

Die Teilnahme an der Aktion wurde an der Schule vom Team der Studien- und Berufswahlorientierung (Herr Stratmann, Frau Janzen, Herr Dresen  und Frau Papenkort) organisiert.

Für ihr Engagement wurde unsere  Schule im Rahmen einer feierlichen Ehrung bei der IHK Mittlerer Niederrhein durch die Stadtdirektorin der Stadt Krefeld Frau Zielke und durch den Geschäftsführer der IHK Herrn Steinmetz mit dem Berufsorientierungssiegel „CHECK IN SCHULE 2016“ ausgezeichnet.

Auf diese Auszeichnung sind wir stolz!

________________________________________________

Besuch der Messe live 2016 in Düsseldorf

Am 29. April 2016 besuchten unsere Neuntklässler und die Schüler der gymnasialen Oberstufe mit ihren Klassenlehrern bzw. Jahrgangsstufenleitern die Messe Berufe live in Düsseldorf. Dort präsentierten rund 130 Unternehmen, Hochschulen und Institutionen ihre Studien- und Ausbildungsangebote und informierten zu den Themen Berufswahl, Auslandsaufenthalt und Praktika. Die jungen Menschen nahmen das Informationsangebot dankbar an. Man nutzte gerne die Gelegenheit mit den Vertretern der Aussteller ins Gespräch zu kommen und gewann so weitere wertvolle Perspektiven für die berufliche Zukunft.

 ________________________________________________

Wir kooperieren mit den Stadtwerken Kempen

Unsere Schule und die Stadtwerke Kempen kooperieren künftig bei der Berufsorientierung. Vertreter der Schule und des Unternehmens unterzeichneten am 17.  August 2015 eine Schulpartnerschaftsvereinbarung.

Die Zusammenarbeit ist eingebunden in das Projekt „Partnerschaft Schule – Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK Mittlerer Niederrhein). Ziel des Projektes ist es einerseits den jungen Menschen den Übergang in den Beruf zu erleichtern und andrerseits Unternehmen bei der Sicherung des Fachkräftenachwuchses zu unterstützen.

Mit den Stadtwerken Kempen haben wir  nun einen weiteren Partner an unserer Seite, der unseren Schülerinnen und Schülern einen vertieften Einblick in die Arbeitswelt bietet.

Betriebserkundungen, Betriebsbesichtigungen, Schülerpraktika und Berufsfelderkundungen vor Ort stehen ebenso auf dem Programm, wie Berufspräsentationen im Rahmen des alljährlich im November stattfindenden Ausbildungspodiums in der Schule.

„Die Kooperation mit den Stadtwerken Kempen ergänzt hervorragend unser Konzept zur Berufs- und Studienorientierung“ stellt Dominik Stratmann fest, Koordinator der Berufsorientierung der Schule.

Unsere Schule, die am landesweiten Übergangssystem Schule-Beruf NRW „Kein Abschluss ohne Anschluss“ teilnimmt, freut sich über die zusätzliche Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Studienorientierung.