Theateraufführung "Andorra" begeisterte!

Kurz vor den Sommerferien 2019 brachte der Literaturkurs der Qualifikationsphase 1 unter Leitung von Herrn  Wonneberger das Drama „Andorra“ von Max Frisch auf die Bühne. Das Stück, in dem es um Rassismus, Vorurteile gegenüber Fremden und die Schuld der Mitläufer geht, ist keine leicht verdauliche Kost. Den jungen Schauspielern gelang mit Spielfreude, beachtlichen schauspielerischen Leistungen, feinfühligem Spiel und einem eindrucksvollen Bühnenbild eine hervorragende, ausdrucksstarke Inszenierung, die die Zuschauer begeisterte.

Dorfführung durch Kerken-Aldekerk

Anlässlich des Kerkener Kultursommers 2019 präsentierten am 6.7.2019 elf Schüler unserer Schule heimatinteressierten Bürgern allerhand Wissenswertes und Interessantes rund um Kerken-Aldekerk. Bei der Planung der Dorfführung wurden die Kinder von ihrer Geschichtslehrerin Frau S. Michel und der 1. Vorsitzenden des Heimat- und Verkehrsverein für Aldekerk und Umgebung e.V., Frau Imgrid Bappert unterstützt. Der Rundgang begann im historischen Gemäuer der Heimatstube, einem Fachwerkbau aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.

Musical im Bann der Elemente

Im Rahmen des Kerkener Kultursommers 2019 führte unsere  Schule am 6.7.2019 vor zahlreichen Zuschauern auf dem großen Marktplatz in Kerken-Aldekerk das Musical „Der blaue Planet“ auf. In dem von Peter Schindler komponierten Stück treffen die vier Elemente Erde, Wasser, Luft und Feuer aufeinander und jedes Element behauptet das Wichtigste auf dem Planeten zu sein. Schließlich gelingt es den Kindern zu zeigen, dass alle vier Elemente gleich wichtig sind.

Im Vorfeld hatte der Schulchor unter Leitung von Herrn Musikdirektor Hammans gemeinsam mit dem „Darstellen und Gestalten“-Kurs des achten Jahrgangs unter Leitung von Frau Latzberg die Lieder und Choreographien einstudiert und passende Kostüme gebastelt.

Kulturabend am Standort Krefeld-Hüls

Alljährlich findet an  unserer Schule kurz vor den Sommerferien ein Kulturabend statt, an dem die jungen Menschen sich der Schulgemeinde mit einem abwechslungsreichen Programm präsentieren. Schon weit im Voraus fiebern Schüler, Eltern und Lehrer dem attraktiven Event entgegen. 

Am 13.6.2019 war es wieder so weit: Zwei Schülerinnen moderierten die Veranstaltung und führten charmant durch den kurzweiligen Kulturabend. Die Hip-Hop-AG des 5. und 6. Jahrgangs legte mit einer gekonnten Tanzdarbietung einen fulminanten Start hin. Dann begeisterte der Literaturkurs der Q1 mit einem Ausschnitt aus seinem aktuellen Theaterstück „Andorra“. Nach einem beeindruckenden Auftritt der Band-AG und einem wundervollen Klavierspiel, zeigte eine Schülergruppe aus dem Bereich Darstellen und Gestalten ein effektvolles Schattenspiel. Zum Abschluss präsentierte der 7. Jahrgang einen wirkungsvollen rhythmischen „Summer-Clap“.In der Pause zwischen den Auftritten konnte man die neuen Exponate der Foto-AG bestaunen und / oder das kulinarische Angebot der Oberstufenschüler in Anspruch nehmen.

 Am Ende waren sich alle einig: Ein überaus gelungener Abend!

Herzlichen Dank an alle Akteure und ganz besonders an den Leiter der Veranstaltung, Herrn Wonneberger.

Theater zum Erleben der Fremdsprache

Am 4.2.2019 gastierte The Englisch Touring Company Theatre@School mit dem englischsprachigen Piraten-Musical „Ahoy There“ an  unserer  Schule. Mehr als 200 Unterstufenschüler verfolgten gespannt die unterhaltsame Geschichte von abenteuerlustigen Piraten, die auf der Suche nach einem verlorenen Schatz den eigentlichen Schatz im Leben fanden, die Freundschaft. Das kurzweilige, altersgerechte und sprachlich angepasste Musical mit viel Musik, Tanz und Publikumsbeteiligung begeisterte die Englischanfänger. Im Anschluss an die Aufführung fand eine Gesprächsrunde mit den muttersprachlichen Schauspielern in englischer Sprache statt. Hier nutzte man gerne die Möglichkeit, in Gesprächssituationen mit „native speakern“ seine kommunikativen Fähigkeiten in der Fremdsprache auszuprobieren.