Fußballturnier am Standort Kerken-Aldekerk

Am vorletzten Schultag vor den Weihnachtsferien 2018 fand am Standort Kerken-Aldekerk in der neuen Dreifachsporthalle ein Fußballturnier für die einzelnen Jahrgangsstufen statt. Auf Initiative der Sporthelfer und unter Leitung von Sportlehrer Herrn Senzek durften sich Mädchen und Jungen am Standort „fußballerisch duellieren“. Jede Klasse durfte ein reines Jungenteam und ein Mixed-Team ins Rennen um den ersten Platz schicken.

Pünktlich mit Schulbeginn betraten die ersten Teams die Sporthalle und liefen sich warm. Die ersten Partien wurden noch recht verhalten ausgeführt, da sich keine Mannschaft ein frühes Gegentor einfangen wollte.

Die Scheu war aber im zweiten Spiel bereits abgelegt und es fielen die ersten sehenswerte Treffer. In jeder Jahrgangsstufe wurde kein Ball verloren gegeben und aus allen Lagen auf das gegnerische Tor geschossen. Auf den Rängen hatten sich zu jedem Turnier zahlreiche Fans eingefunden, die ihre Mitschüler lautstark mit Sprechchören anfeuerten. Daneben zeigten viele Klassenleitungen die Qualitäten eines Weltklassetrainers, indem sie immer wieder ihre Teams mit taktischen Anweisungen versorgten.

Nach der Gruppenphase konnten im Halbfinale und im Endspiel die besten Jungenteams und Mixed-Teams aufeinandertreffen. Die gemischten Mannschaften wurden durch ein verkleinertes Tor unterstützt und wussten gegen die rein männlichen Teams mitzuhalten. Am Ende konnte jedoch immer nur ein Team Sieger der Jahrgangsstufe sein und sich über einen süßen Preis und Urkunden freuen.

S. Senzek