Menü mobil

Kerkener CDU-Fraktion zu Gast

Im Januar 2020 beehrten Mitglieder der Kerkener CDU-Fraktion unsere Schule am Standort Kerken-Aldekerk. Die stellvertretende Schulleiterin der Schule Frau Arens und die Schulleiterin Frau Lingel-Moses führten die Gäste stolz durch die exzellent ausgestaltete, barrierefreie Schule.

Gestartet wurde im topmodernisierten Altbau, dem folgte der attraktive Neubau. Besichtigt wurde auch der hochmodernen Dreifachsporthalle, die neuen naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten und Fachräumen für Hauswirtschaft und Technik. Bald ist auch die Mensa/Aula bezugsfertig.

Wie sehr die Schüler ersten Stunde, die jetzigen Zehntklässler, ihre Schule schätzen, davon konnten sich die Politiker im persönlichen Gespräch überzeugen. Die jungen Menschen erzählten selbstbewusst von ihren Gründen für den Besuch dieser weiterführenden Schule und vom sukzessiven Schulausbau, den sie hautnah miterleben konnten. Die Begeisterung für ihre Schule war den jungen Menschen deutlich anzumerken, als sie auf die digitalen Medien – die Smartboards und die Laptopwagen – zu sprechen kamen. Diese unterstützen sie beim Lernzuwachs und nutzen Techniken, die die Schüler aus dem privaten Umfeld kennen.

Nach ihren Zukunftsplänen am Ende der Jahrgangsstufe 10 befragt, berichteten die Jugendlichen, dass der Besuch der gymnasialen Oberstufe am Standort Krefeld-Hüls für sie eine ausgezeichnete Perspektive darstellt.

Herr Ulrich Neffe, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Ratsfraktion bedankte sich im Namen aller Gäste bei den Schülern für ihre Auskunftsfreudigkeit und appellierte an sie, sich künftig gesellschaftlich einzusetzen und Verantwortung zu übernehmen.

In einem abschließenden Gespräch lobte die Schulleiterin Frau Lingel-Moses die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit allen Vertretern der Gemeinde Kerken, allen voran dem Bürgermeister Herrn Dirk Möcking, und bedankte sich bei den politisch Verantwortlichen für die tatkräftige Unterstützung der Schule.

Die Ratsmitglieder der Kerkener CDU freuten sich, dass ihr politisches Handeln deutlich sichtbar Früchte trägt. Herr Ulrich Neffe betonte, dass man den eingeschlagenen Kurs zugunsten der Schüler und der Gemeinde fortsetzen will.

 

 

ImpressumKontakt - Datenschutzbedingungen

Robert-Jungk-Gesamtschule •Reepenweg 40 • 47839 Krefeld • Tel.: 02151/565240 • Fax: 02151/56524240 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2020 Robert-Jungk-Gesamtschule - Ändern Sie Ihre Einwilligung zu Cookies