Exkursion des Leistungskurses Biologie nach Münster

Ein Unterrichtsvorhaben besonderer Art führte den Leistungskurs Biologie der Qualifikationsphase 2 (Q2) am 13.11.2018 mit den Lehrern Frau Dr. Neuhöfer und Herrn Jastrow nach Münster ins LWL-Museum für Naturkunde. Dort beschäftigten sich die angehenden Abiturienten im Rahmen eines pädagogischen Programms mit dem Thema "Das Gehirn - Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl." Unter fachkundiger Betreuung erarbeiteten sie Aspekte der Funktionen des Nervensystems aus dem Blickwinkel der Neurobiologie. Als besonders beeindruckend fanden die Oberstufenschüler die Erkenntnis, dass die Wahrnehmung unserer Umwelt nicht real ist, sondern im Gehirn entsteht.

Interessant war auch die Antwort auf die Frage, ob Intelligenz sich in der Gehirnstruktur zeigt. Mitnichten wie das dort ausgestellte Gehirnfragment von Albert Einstein zeigt, das keine Besonderheiten im Vergleich zum Gehirn anderer Menschen hat.

Eine interessante, informative und beindruckende Exkursion an einem außerschulischen Lernort!